Vegetable growing Technology
Youtube
folgen Sie uns

VINCENZO RITROVATI – Teramo (TE)

Eine große Vielfalt an Sommer- und Wintergemüse, die sich im Laufe des Jahres abwechseln. Dies ist das Hauptmerkmal der Gesellschaft Soc. Agricola Punto Verde in Teramo an der abruzzesischen Küste.

Neben traditionellen Nutzpflanzen wie Mais, Weizen und Alfalfa widmet das Unternehmen einen Teil der Anbaufläche dem Gartenbau, um das ganze Jahr über den Werkverkauf, die regionalen Märkte und örtliche Händler zu beliefern.

"Wir bauen viele Gemüsearten an", sagt der Inhaber Vincenzo Ritrovati, "und teilen den einzelnen Sorten kleine Flächen zu, um unseren Kunden ein großes Sortiment zu bieten."

Seit über 20 Jahren ist das Unternehmen Kunde von Checchi & Magli und hat sein Geschäft erweitert. Es hat entschieden, dieses Jahr zwei neue Geräte zu erwerben, eine Pflanzmaschine Wolf für 1 Reihe und die Folienlegemaschine PS 14, die mit einer Reihenmarkierung, Mikrogranulierwerk, Düngerstreuer und einem Bewässerungsschlauch-Installations-Set ausgestattet ist.

"Ich war in diese Maschinen verliebt", erzählt Vincenzo. "Ich ging auf verschiedene Messen, um sie mir anzuschauen. Letztendlich habe ich mich entschieden, diese Investition zu machen, um das Unternehmen völlig autonom hinsichtlich der Mechanisierung zu machen."

Heute ist der Gartenbau für die Gesellschaft Soc. Agricola Punto Verde ein zunehmend wichtiger Bereich und es wird fast alles maschinell gepflanzt.

"Checchi & Magli sind Geräte, die bestmöglich konzipiert und gebaut sind, mit einer sehr hohen Arbeitsqualität", erklärt Vincenzo. "Sie bieten die Möglichkeit, die verschiedenen Komponenten abzuhängen und mit anderen Pflanzsetzmaschinen von Checchi & Magli nach Bedarf zu kombinieren".

"Als ich die PS 14 zum ersten Mal mit allem Zubehör ausgestattet gesehen habe, nachdem ich sie erworben habe, muss ich gestehen, dass ich in Panik geraten bin. Ich dachte, die Maße wären für die kleinen Parzellen meines Unternehmens übertrieben.

Ich habe meine Meinung geändert: Es handelt sich um sehr überschaubare Geräte, an denen sehr einfach an- und abmontiert werden kann, was jeweils benötigt wird, abgesehen davon, dass sie sehr einfach zu bedienen sind."