Vegetable growing Technology
Youtube
folgen Sie uns

DOMENICO GIRARDI - PISTICCI (MT)

Zweihundertfünfzig Hektar Fenchelanbau.

Der landwirtschaftliche Betrieb Girardi Domenico e Figli in Pisticci in der Provinz Matera ist einzigartig.

Seit 40 Jahren ist der Betrieb im Bereich des Gartenbaus tätig und hat sich auf diesen Anbau spezialisiert, zu dem er ein einzigartiges Fachwissen erlangt hat.

Der Fenchel wird in der Gegend vom Metaponto von September bis Dezember verpflanzt, mit einem ziemlich engen Zeitfenster, wenn man bedenkt, dass die Wetterlage in diesem Zeitraum am unbeständigsten auf das Jahr gesehen ist.

"Bis vor 3 Jahren", sagt Domenico Girardi, "haben wir alle Pflänzchen mit nicht wenig Schwierigkeiten hinsichtlich des Wetters und der Bereitstellung von Arbeitskräften von Hand verpflanzt.

Nach mehreren Überlegungen haben wir beschlossen, eine Pflanzsetzmaschine von Checchi & Magli zu erwerben, eine Unitrium mit zwei Pflanzreihen. Seitdem hat sich unsere Arbeitsmethode entschieden verändert."

"Heute", erklärt Domenico Girardi, "sind wir in der Lage, den Fenchel schneller zu verpflanzen, sparen mehr als 30% an Arbeitskraft und vermindern erheblich das Risiko schlechten Wetters."

Die Unitrium in 2 Pflanzreihen hat eine tägliche Produktivität von etwa 70 000 gesetzten Pflanzen, was einem Hektar entspricht.

"Es handelt sich um eine schnell und einfach zu bedienende Maschine", stellt Domenico Girardi abschließend fest. "Einzige Vorkehrung ist das gute Vorbereiten des Bodens vor dem Verpflanzen.

Wenn der Boden gut vorbereitet ist, kann schnell gearbeitet werden und das Ergebnis ist hervorragend".